WIEN STATION

im jahr 2000 gegründete künstlerInnengruppeund betreiber des gleichnamigen kunstraums am Wiener Gürtel;arbeiten in den bereichen konzeptkunst, installation, video, soziale plastik, gründer des „MUSEUM OF CONTEXTUAL ART“die wienstation versteht sich als open space, der für verschiedene kulturveranstaltungen zur verfügung steht:ausstellungen, theater, performance, video, lesungen unddiskussionen.
wir freuen  uns über projektvorschläge, sofern diese inhaltlich in unser künstlerisches konzept passen.

PROGRAMM

TBA